nachspüren //

 
Hier hatte ich euch schon ein klein wenig von meiner persönlichen Lese-Aktion für das Jahr 2015 erzählt. Ich habe mir vorgenommen jeden Monat eine Biographie zu lesen. Und weil ich mich und meinen kleinen Schweinehund kenne, habe ich beschlossen, eine Blog-Aktion für mich daraus zu machen und mich so ein wenig selber zu disziplinieren.

Und dann hatte ich die Idee, euch einzuladen mitzumachen. So werde ich immer am 7. eines Monats meine Biographie des Monats vorzustellen und per Verlinkung könnt ihr teilhaben an "nachspüren".



"nachspüren" habe ich das Ganze genannt. Die Schwester meinte, dass das Wort gut zur angehenden Heilpädagogin passt... ;) 

"nachspüren", weil mich die Geschichten und Lebensläufe der Menschen interessieren. Ich will in ihr Leben eintauchen und ein wenig nachspüren, wie sie zu den Menschen geworden sind zu denen sie geworden sind. Wieso riskiert ein junges pakistanisches Mädchen ihr Leben und kämpft für Bildungsmöglichkeiten für Kinder in Pakistan? Wie kommt man dazu, Kinderbücher zu schreiben, die (hoffentlich) viele Generationen überdauern? Wieso wird aus einer Tochter "aus gutem Hause" eine Terroristin, die Deutschland in Angst und Schrecken versetzt? 



Diese Menschen, die die Welt verändert haben, faszinieren mich. Das Besondere in ihrem Leben, aber auch das Nicht-Besondere. Und sie erinnern mich daran, dass auch ich jeden Tag die Entscheidung habe wofür ich mich in und mit meinem Leben einsetzen will. Ich schreibe mit an der Geschichte meines Lebens.



"nachspüren". Seid ihr dabei?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen